Realschule Werkrealschule

Garagenprojekt


Das Garagenprojekt Lahr hilft Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren, die aus unterschiedlichen Gründen die Schule verweigern oder durch ihr Verhalten im Unterricht auffallen, wieder in den schulischen Alltag zurückzufinden. Träger ist das Landratsamt Ortenaukreis, Amt für Soziale und Psychologische Dienste. Die Jugendlichen werden in kleinen Gruppen individuell schulisch und sozialpädagogisch betreut. Im Blickpunkt stehen:

 

Entwicklung von Zukunftsperspektiven Gemeinsame Spiel- und Sportaktivitäten Persönliche Unterstützung in Krisensituation
Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss in kleinen Gruppen Vermittlung handwerklicher Fähihkeiten und PC-Kenntnisse Gemeinsames Frühstück und Mittagessen

 

Der Unterricht im Garagenprojekt wird von Lehrkräften der Verbundschule Lahr gehalten. Somit erfüllen die Projekt-teilnehmenden ihre Schulpflicht.

Eine Anmeldung erfolgt über die Verbundschule. (Kontakt)

Das Projekt ist im Neuwerkhof 11 angesiedelt.

garagenprojekt.lahr@ortenaukreis.de